Lehrer

  • Dragana Nenadic
  • Nikola Nenadic

Vision

Unsere Vision ist es, dass das Erlernen von Programmierkenntnissen und die Grundlagen der Informatik nicht nur für Talente zugänglich zu machen, sondern wir werden in unserer Arbeit beweisen, dass es jedem Kind möglich ist, eine bestimmte Ebene der Programmierlogik zu erreichen.

Ziele

Wenn die Schüler diesen Kurs absolvieren, verfügen sie über Grundkenntnisse in Computerprogrammierung, der Logik eines Programms und den verschiedenen Datenflüssen, die in einem Computerprogramm auftreten.  Der Kurs selbst ist eine Einführung in ernstere Themen der Elektronik- und Roboterprogrammierung, die die Schüler im zweiten Halbjahr hören werden.  Dieser Lehrplan umfasst die Kenntnisse und Fähigkeiten des ersten Halbjahres.

Vertrautheit mit dem Lehrplan

Visuelle Programmierung ist ein Konzept, das so alt ist wie die Informatik selbst. Anstatt Code zu schreiben, der manchmal schwer zu merken ist, verwenden wir vordefinierte Programmblöcke, die wir zum Erstellen eines Computerprogramms kombinieren können.

Dieses Konzept ist besonders für jüngere Lernende geeignet, da sie sich nicht viele Teile einer Programmiersprache merken müssen, sondern diese in Form und Farbe erkennen können.  Ziel des Kurses ist es, dass die Studierenden Programmierlogik entwickeln und anfangen, wie Programmierer zu denken und Probleme als Programmierer anzugehen.